Wo gibt es das Refill Deo „Holy Pit“ aus der Höhle der Löwen zu kaufen?

Zuletzt aktualisiert 28. September, 2021

Schweißgeruch mag niemand, Umweltverschmutzung auch nicht! Deswegen haben die Gründer von „Holy Pit“ eine kleine Revolution gestartet, mit der sie in der 10. Staffel der Höhle der Löwen von sich und ihrer coolen Idee überzeugen möchten. Denn „Holy Pit“ ist das erste Deo, das hält, was es verspricht und wiederbefüllbar ist. Also weniger Müll und mehr guter Geruch!

„Holy Pit“ – Ach du heilige Achselhöhle, Deo geht auch nachhaltig!

Gut riechen möchten wir ja alle. Ob im Alltag oder nach dem Sport, dieses unangenehme Gefühl von möglichem Schweißgeruch, das sollte uns einfach nicht begleiten müssen. Wie gut, dass wir im 21. Jahrhundert leben und den unlimitierten Zugang zu Deo haben. Jetzt wäre es aber doch noch besser, wenn wir mit dem Kauf unseres Deos auch noch etwas für die Umwelt tun könnten. Denn Deo kommt ja zumeist in Plastikverpackungen! Die Gründer von „Holy Pit“ haben da die Lösung: Deo zum Wiederverwenden! „Holy Pit“ ist das erste nachhaltige Refill-Deo auf dem Markt, welches nicht nur eure Achseln, sondern auch die Umwelt glücklich machen möchte. Es handelt sich hierbei um ein veganes Produkt, das nachhaltig hergestellt wird und reine Naturkosmetik ist. Sogar die Verpackung des nachfüllbaren Deos ist aus receyceltem Plastik hergestellt. Damit das Ganze auch so umweltfreundlich wie irgend möglich bleibt, ist auch die Nachfüllkartusche aus Papier. Natürlich kommt das „Holy Pit“-Deo ohne Aluminium und ohne Mikroplastik aus!

Wo gibt es das Refill-Deo „Holy Pit“ aus der Höhle der Löwen zu kaufen?

Die Gründer von „Holy Pit“ haben bereits ein Produkt auf dem Markt, welches ebenfalls gut für eure Achseln und gut zur Natur ist. Die Holy Pit „All Natural“ Deo-Creme. Doch die drei jungen Gründer dachten sich, es muss noch nachhaltiger gehen und mit weniger Verpackungsmüll. Deswegen haben sie ihre Idee des nachfüllbaren Deos verwirklicht. Funktionieren tut das „Holy Pit“ Refill-Deo mit einer Hülle/ Verpackung aus receyceltem Plastik, z.B. in trendigem Pink, und einem Creme-Deo in einer nachhaltigen Papierverpackung, welches ihr in die Plastikbox zum Verwenden steckt. Ist das Deo dann alle, könnt ihr einfach ein Refill kaufen und wieder in die bereits vorhandene Plastikverpackung stecken. Mit einer KickStarter-Kampagne haben sich die drei Gründer die nötige finanzielle Unterstützung geholt, um ihr Projekt zu verwirklichen. In der neuen Staffel der Höhle der Löwen möchten die Drei nun einen oder mehrere Investoren*innen für sich gewinnen. Bisher gibt es das Produkt noch nicht zu kaufen. Sollte es aber zu einem Deal kommen, soll sich das ganz schnell ändern! Wir können uns gut vorstellen, dass Investor Nico Rosberg, der gerne in Sachen Nachhaltigkeit investiert, sich für die Idee der Gründer von Holy Pit begeistern kann!

Holy Pit

Wir halten euch hier natürlich auf dem Laufenden, ob es zu einem Deal zwischen einem Löwen oder einer Löwin und den Gründern des nachfüllbaren Deos „Holy Pit“ gekommen ist oder nicht. Vielleicht gibt es das Refill-Deo dann auch ganz bald im Einzelhandel bei EDEKA, REWE, Netto, dm, Müller oder Rossmann zu kaufen!

UPDATE: Es ist geschafft! Das nachhaltige Refill-Deo konnte einen Deal mit den Gast-Juroren von Ankerkraut einheimsen! Stefan und Anne Lemcke, die beiden Gründer*innen von Ankerkraut, greifen zu und investierten 100.000 Euro für 20 Prozent Firmenanteile.

 

Bildquelle: Holy Pit x Canva